Berliner Dom | Sehenswürdigkeiten Berlin Tourismus
Berliner Dom

Berliner Dom

Berliner Dom

Der Berliner Dom, der nach elfjähriger Bauzeit im Jahr 1905 eingeweiht wurde, befindet sich auf der nördlichen Berliner Spreeinsel und ist die größte Kirche von Berlin. Der Dom wurde als evangelisches Gotteshaus errichtet.

1842 wurde mit den Bauarbeiten nach den Plänen von August Stüler begonnen, aber schon 1848 wurden sie unterbrochen, da die finanziellen Mittel für den Weiterbau fehlten.

König Wilhelm I. war es, der die Planung unterstützte. Im Jahr 1888 stimmte man den Plänen von Julius Carl Raschdorff zu, und drei Jahre später wurde der Bau des Doms von Wilhelm II. genehmigt.

Zweiter Weltkrieg – Wiederaufbau

Am 17. Juni 1894 erfolgte die Grundsteinlegung für den Neubau und am 27. Februar 1905 fand die Einweihung statt. Im Zweiten Weltkrieg wurde der Berliner Dom durch eine Brandbombe schwer zerstört, die Kuppelkonstruktion und die Predigtkirche mit der Gruft der Hohenzollern traf es am Härtesten.

Mit dem Wiederaufbau des Doms begann man im Jahr 1975 mit der finanziellen Unterstützung der Evangelischen Kirche Deutschlands so wie der Regierung der Bundesrepublik. Die Bauarbeiten an der Außenfassade des Dom waren 1983 beendet, der Kuppelbereich wurde um 16 Meter in der Höhe reduziert.

Tauf und Traukirche

Danach begannen die Arbeiten im Innenbereich 1984 und am 6. Juni 1993 konnte die Predigtkirche mit einem feierlichen Gottesdienst wieder eröffnet werden. Nach der Rekonstruktion der Glasfenster im Altarraum und der Kuppelmosaike konnten die Bauarbeiten im Jahr 2002 fertig gestellt werden.

Besondere Sehenswürdigkeiten sind die Tauf- und Traukirche, in der sich eins der bedeutendsten Kunstwerke des Doms, das Altarbild „Die Ausgießung des Heiligen Geistes“ von Carl Begas befindet, sowie das Kaiserliche Treppenhaus, die Hohenzollerngruft, das Dommuseum und die Predigtkirche mit der beeindruckenden Kuppel.



Adresse:


Bus Berlin LogoAnfahrt / Route / Bus:

Tram Berlin LogoAnfahrt / Route / Tram:


Eintritt / Besichtigung:

  • Gebührenpflichtig
  • Montag – Samstag: 9 – 20 Uhr
  • Sonntag – Feiertage: 12 – 20 Uhr
  • Führungen möglich
  • Bei Veranstaltungen oder Gottesdienst ist keine Besichtigung möglich.


Berliner Dom
4.4 13



© 2017 sehenswuerdigkeiten-berlin.mobi | Sitemap | Facebook | Impressum | Kontakt

NACH OBEN